Aktuelle Highlights,  Home,  Sport

Keine Turniere/Reitertreffen zumindest bis Ende Juni 2020

Gemäß dem Veranstaltungsverbot werden in Österreich zumindest bis Ende Juni keine Turniere und turnierartigen Reitertreffen stattfinden. Dies gilt auch für die Österreichischen Meisterschaften und Jugendmeisterschaften.

Wir hoffen, dass die angekündigten Turniere im Herbst (Langschwarza und Semriach) stattfinden können, wobei für die Steiermark bereits als fix gilt, dass 2020 für alle Sportarten keine Landesmeisterschaften ausgetragen werden. Die nächste Hoffnung ist, die Österreichischen Meisterschaften 2 Wochen nach der traditionellen „Steirischen“ in Strasswalchen abzuwickeln (9.- 11. Oktober). Zusagen hierzu können freilich nicht getätigt werden, auch kann ich einstweilen nichts zu einer Option für die Jugendmeisterschaften mitteilen.

Es heißt also weiter abwarten.

Gez. Usi/ÖIV-Sportchefin

PS: die FEIF anerkennt per se keine Turniere als Worldranking (auch wenn sie nach allen Kriterien abgewickelt werden). Es gibt vorläufig auch keine Frist, sondern nur die Ankündigung, dass es so ist, bis sie (die FEIF) etwas anderes sagen. Diese Entscheidung wurde zur Wahrung der Chancengleichheit für alle Mitgliederstaaten getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.